Einfach und Kostenlos!

In der heutigen Zeit ist es kein Problem mehr, alles auf der Welt zu verfolgen. So ist es auch bei Flügen ganz einfach, die aktuelle Route sowie weitere Informationen zu erhalten.

Es gibt viele Anbieter, bei denen Sie Ihre Flugverfolgung durchführen oder sich nur allgemein einmal den Luftraum ansehen können. Die meisten Seiten bieten die Flugverfolgung kostenlos im kompletten Umfang an. So haben Sie die Qual der Wahl, welchen Anbieter Sie verwenden möchten. Informieren Sie sich also vorher, welcher Anbieter Ihnen das bietet, was Sie suchen. Vielleicht finden Sie durch die Flugverfolgung sogar ein neues und interessantes Reiseziel, das Ihnen vorher gar nicht bewusst war, dass es existiert.


Unzählige Informationen sind verfügbar:

FlugverfolgungBei einer Flugverfolgung erhalten Sie nicht nur Daten, wohin das Flugzeug gerade fliegt, sondern noch viel mehr interessante Fakten. Auch der Flugzeugtyp, die Airline und die Flugnummer werden Ihnen angezeigt. Bei vielen Anbietern gibt es sogar Bilder zu den einzelnen Flugzeugen, damit Sie eine noch bessere Vorstellung bekommen. Auch die zurückgelegte und verbleibende Distanz wird Ihnen oftmals angezeigt. Verspätungen oder andere Probleme sind ebenfalls zu erkennen, damit Sie immer alles über den Flug wissen, was Sie gerade wissen möchten.

Auch die genauen Abflugzeiten am Flughafen sowie die wahrscheinliche Ankunftszeit am Zielflughafen werden stetig aktualisiert. Sollten Sie also ein Flugzeug über Ihnen vorbeiziehen sehen, lohnt sich der Blick auf ein Flugradar. Sie erhalten durch die Flugverfolgung innerhalb kürzester Zeit, alle wichtigen Informationen zu dem Flugzeug und Flugroute. Bedenken Sie jedoch, dass die Flugverfolgung oftmals eine Verzögerung von etwa 10 Minuten besitzt. Somit haben Sie immer noch ein wenig Zeit, nachdem Sie ein Flugzeug gesehen haben.

Flugverfolgung mobil oder zu Hause:

Sowohl am heimischen Computer als auch unterwegs am Handy können Sie jederzeit die Flugverfolgung nutzen. Am Computer müssen Sie lediglich eine der unzähligen Webseiten öffnen und schon haben Sie den Überblick über den gesamten Luftraum. Es ist kein Download oder Ahnliches dafür nötig! Wie bereits erwähnt ist die Flugverfolgung sehr oft kostenlos und daher sollte man sich auf jeden Fall einmal den Luftraum ansehen. Am Handy müssen Sie eine App herunterladen, um die Flugverfolgung zu nutzen! Falls Sie ein Flugradar im Browser öffnen, kann es zu abstürzen etc. führen. Mit optimierten Apps ist die Nutzung jedoch kein Problem. Auch dort sind die meisten Apps kostenlos und bieten einen guten Umfang. Bei manchen Anbietern gibt es noch besondere Premium Dienste, die einen noch mehr Informationen usw. liefern. Für die meisten Menschen, sollte jedoch die kostenlose Nutzung ausreichen, für eine Flugverfolgung. Die Apps sind für Android sowie iOS verfügbar und laufen auf einem aktuellen Smartphone ohne Probleme. Man hat am Handy sogar den Vorteil, dass man sich per Push-Nachricht benachrichtigt wird, wenn der ausgewählte Flug landet oder Verspätung hat. Wie Sie also sehen, ist es kein Problem eine Flugverfolgung zu machen, egal wo man sich gerade befindet.

Einen einzelnen Flug verfolgen:

FlugverfolgungWenn Ihre Familie oder Freunde auf Reisen sind und Sie genau wissen wollen, so diese sich gerade befinden, ist eine Flugverfolgung genau das richtige. Bei vielen Anbietern können Sie sich einen speziellen Flug farblich markieren lassen, wenn Sie ihn genau verfolgen möchten. Es ist ebenfalls möglich die anderen Flugzeuge vom Radar verschwinden zu lassen, damit Sie den Überblick nicht verlieren. Damit Sie auch den richtigen Flug verfolgen, sollten Sie die Flugnummer kennen. So können Sie bei einer Flugverfolgung das richtige Flugzeug identifizieren und es kommt zu keiner Verwechslung.  Bei Start und Landung müssen Sie nämlich genau aufpassen, denn in Ballungszentren, wie den Flughäfen, starten die Flugzeuge im Minutentakt. Um da nicht die Orientierung zu verlieren, empfiehlt es sich manchmal, das Flugradar vom jeweiligen Airport zu benutzen. Viele Airports stellen ein eigenes Flugradar zur Verfügung, damit die Flugverfolgung noch präziser möglich ist. Solch ein Radar ist genauer und bieten oftmals mehr Übersicht und Informationen über die aktuellen Flugzeuge im Luftraum. Jedoch zeigt das Radar dann nicht den gesamten weltweiten Luftraum an, sondern es ist nur die Flugverfolgung im näheren Umfeld des Flughafens möglich.

Die Technik zur Flugverfolgung:

Für die Flugverfolgung wird eine Technologie benutzt, die sich Automatic Dependent Surveillance Broadcast nennt. Ein solcher ADS-B-Sender ist heutzutage in jedem modernen Flugzeug verbaut und sogar Pflicht in vielen Ländern. Er sendet die Daten wie Flugposition oder Flughöhe per GPS an die Empfangsstationen weiter. Diese Stationen sind überall auf der Welt verteilt und gewähren somit eine flächendeckende Flugverfolgung. Theoretisch wäre es sogar möglich, mit einem kleinen USB-Stick die Daten zur Flugverfolgung zu erhalten, jedoch kann es auf diesem Weg zu einigen Fehlinformationen kommen. Da aber nicht alle Flugzeuge so einen ADS-B-Sender besitzen und besonders kleine und private Flugzeuge oftmals ohne auskommen, sind auch nicht alle Flugzeuge, die sich gerade im Luftraum befinden, auf einem Flugradar zur Flugverfolgung dargestellt. Trotzdem sind praktisch alle Passagiermaschinen etc. dargestellt und somit ist eine breite Flugverfolgung möglich. Also sollten Sie diese Möglichkeit unbedingt nutzen und sich selber ein Bild davon machen, wie viele Flugzeuge sich gleichzeitig in der Luft befinden, über die gesamte Welt verteilt.